Von Beginn an produzierte NEKO<br />
ausschließlich LED Leuchten...

LED – Lichtblick für Nachhaltigkeit

Von Beginn an produzierte NEKO
ausschließlich LED Leuchten…

Energie sparen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Energiesparende Leuchtmittel, die den neuen EU-Rahmenrichtlinien unterliegen, sollen einen geringeren Energieverbrauch gewährleisten und somit die Umwelt schützen.

Investieren Sie in eine „grüne“ Zukunft: LED ist die Schlüsseltechnologie mit enormen Einsparpotential. Zu ihren Vorteilen zählen neben der Lichtqualität ihre hohe Energieeffizienz, ihre lange Lebensdauer und ihre Umweltfreundlichkeit.

Senken Sie Ihre Energiekosten

Mit LED-Beleuchtung können Sie bis zu 80% Ihrer Energiekosten senken. Durch den geringeren Stromverbrauch werden weniger C02-Emissionen freigesetzt. Laut aktueller Studien und Bewertung von Experten u.a. des Zentralverbandes der Elektrotechnik und Elektroindustrie (ZVEI) bietet das Umrüsten auf LED- Beleuchtung das höchste Einsparpotential an CO2 zum Erreichen der Klimaziele. Eine Umrüstung auf LED ist in der Praxis oft in wenigen Tagen umgesetzt – die Einsparung wird sofort messbar. Der ZVEI gibt z.B. das jährliche Einsparpotential durch LED im Bereich der Bürobeleuchtung mit ca. 3,2 Milliarden Kilowattstunden an. In der Industrie können sogar bis zu 8,3 Milliarden erreicht werden.

Ressourcen schonen mit LED

Die lange Lebensdauer von LED wirkt sich zugleich Ressourcen schonend aus. Es werden weniger Rohstoffe verbraucht, da LED länger im Einsatz sind. Genauso fallen weiniger Leuchtmittel zur Entsorgung an. Die Wartungskosten werden reduziert – das entlastet Unternehmen und Kommunen bei den Betriebskosten.

Die lange Lebensdauer von LED wirkt sich zugleich Ressourcen schonend aus. Es werden weniger Rohstoffe verbraucht, da LED länger im Einsatz sind. Genauso fallen weiniger Leuchtmittel zur Entsorgung an. Die Wartungskosten werden reduziert – das entlastet Unternehmen und Kommunen bei den Betriebskosten.

Recycling von LED

Im Gegensatz zu Energiesparlampen und Leuchtstofflampen sind LED schadstofffrei. Sie müssen nicht als Sondermüll entsorgt werden. Sie enthalten elektronische Bauteile und fallen unter das Elektro- und Elektronikgesetz (ElektroG). LED müssen separat entsorgt werden und können umweltgerecht recycelt werden. Über 90 % der Rohstoffe können dem Produktionsprozess wieder zugefügt werden.

LED und Insektenschutz

LED-Licht gilt dank der nicht vorhandenen UV-Strahlung als insektenfreundlich. Besonders der Einsatz warmweißer LEDs mit einem höheren Orange-Rot-Anteil mindern den Insektenanflug, wie eine Studie von Prof. Dr. Gerhard Eisenbeis (Eisenbeis G., Eick K. (2011): Studie zur Anziehung nachtaktiver Insekten an die Straßenbeleuchtung unter Einbeziehung von LEDs. Natur und Landschaft ) belegt.

LED bieten für alle Arbeitsbereiche das passende Licht. In Kombination mit moderner Lichtsteuerungstechnik ist es möglich, Lichtfarbe und Helligkeit anzupassen. Je nach Tageslichteinfall wird die Helligkeit reduziert, Präsenzmelder schalten Beleuchtung aus, wenn die Person den Arbeitsbereich verlässt. Eine dynamische Anpassung der Lichtfarbe (Human Centric Lighting) ermöglicht die Anpassung der Beleuchtung an den Biorhythmus des Menschen und kann in vielen Anwendungsbereichen positive Effekte erzielen.

Aspekte nachhaltiger Beleuchtung

Mensch

Gesundheit
Sicherheit
Lebensqualität
hohe Lichtqualität
hoher Bedienkomfort
mehr Wohlbefinden
bedarfsgerechtes Licht

Nachhaltigkeit

Naturschutz
Klimaschutz
Ressourcenschutz
Energieeffizienz
Vermeidung von Lichtemissionen
Schadstoffbegrenzung
Recycling

Wirtschaft

Kapital
Rentabilität
Werterhaltung
geringe Stromkosten
lange Lebensdauer
geringer Wartungswand
besssere Produktivität durch besseres Licht

Mit NEKO in eine
umweltschonende Zukunft!